Veranstaltungsreihe zum Jubiläum

100 Jahre Posaunenchor der Versöhnungskirche (1919-2019)

 

Der Posaunenchor der Versöhnungskirche feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass lädt der Posaunenchor zu einer Reihe von Veranstaltungen in unserer Gemeinde:

Sonntag, 15. September 2019, 9.30 Uhr, Versöhnungskirche

Eingeladen wird zu einem Festgottesdienst anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Posaunenchor Versöhnungskirche“, der in der Versöhnungskirche vom Posaunenchor unter der Leitung von Margret Leidenberger gestaltet wird.
Zur Mitwirkung sind auch Posaunenchöre der Nachbargemeinden eingeladen.
So ist in der Versöhnungskirche eine festliche Musik der Bläser zu erwarten: mit vielen Posaunen und Trompeten, Tuben und Hörnern.
Die Festpredigt hält der Landesposaunenpfarrer Christian Kollmar.
Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Förderverein für Kirchenmusik zu einem Empfang ein.

 

Montag, 7. Oktober 2019, 19.30 Uhr

"Historische Bläserstunde - aus der Geschichte des Posaunenchors der Versöhnungskirche“
Herr Pfarrer Dr. Hasse wird einen Vortrag über die Entstehung des Posaunenchors halten. Der Posaunenchor bringt Musik aus der Gründungszeit zu Gehör.

 

3. Advent, Sonntag, 15. Dezember 2019, 17 Uhr

"Bläserkonzert im Advent"
Der Posaunenchor der Versöhnungskirche unter der Leitung von Margret Leidenberger lädt zu einer festlichen Bläsermusik von Klassik bis Pop und Jazz ein. Der Höhepunkt bildet die Uraufführung von Jazzvariationen über das Adventslied „Wie soll ich dich empfangen“. Für die vom Förderverein für Kirchenmusik finanzierte Auftragskomposition, konnte der Komponist und Kirchenmusiker Friedemann Wutzler gewonnen werden.
Eintritt ist frei, um Spenden wird erbeten.

 

Der Posaunenchor der Versöhnungskirche bedankt sich für die finanzielle und ideelle Unterstützung des Fördervereins für Kirchenmusik in der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz e.V.