Kantorei

Die Kantorei der Versöhnungskirche ist eine der größten und leistungsfähigsten Kantoreien Dresdens, die sowohl im oratorischen Bereich als auch im A-Cappella Gesang zu Hause ist. Zum Repertoire gehören die Oratorien von Bach (Weihnachtsoratorium, Johannespassion, Matthäuspassion), "Messias" von Händel ," Requiem" von Brahms, Suppè, Mozart, oder Herzogenberg, die "Schöpfung" von Haydn, "Stabat Mater" von Dvorak, und A-Cappella Musik von Schütz bis zur Moderne und Pop.

Das Ganze runden jährliche Rüstzeiten und Probenwochenenden ab.

In größeren Abständen reisen wir auch durch die Lande und machen Chorfahrten. Diese Höhepunkte im Chorleben der Kantorei führten uns bereits nach Mecklenburg, Baden-Württemberg, Niedersachsen und ins Münsterland.

Junge Sängerinnen und Sänger sind herzlich zum Mitsingen eingeladen.

Probe Kantorei

donnerstags 19.30 - 21.15 Uhr im Gemeindesaal der Versöhnungskirche

Adventskonzert
Sonntag, 16. Dezember 2018 // 17 Uhr, Versöhnungskirche

John Rutter: "Magnificat"
Camille Saint-Saëns: "Weihnachtsoratorium"

Mitwirkende:
Gretel Wittenburg, Sopran | Cornelia Kieschnik, Alt
Frank Blümel, Tenor | Johannes G. Schmidt, Bass
Sinfonietta Dresden
Jugendchor und Kantorei der Versöhnungskirche

Leitung: Kantorin Margret Leidenberger

Karten zu 16 €, ermäßigt 12 €. Kinder unter 10 Jahre sind frei.

Kirchenmusiktage 2018: "Krieg und Versöhnung - Vom Sterben und Hoffen"

Veranstaltet von Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz in Zusammenarbeit mit Vox de Caelo e.V. und unterstützt von dem Förderverein für Kirchenmusik in der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz e.V.
02. November: Konzert "Wiegenlied vom Krieg" (Loschwitzer Kirche)
04. November: Chorkonzert "Verleih uns Frieden"
11. November: Musik im Gottesdienst
17. November: BACHs REQUIEM