Gründung des Arbeitskreises Nachhaltigkeit

Nächstenliebe für die Schöpfung

„Wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen Arbeitskreis", so heißt es ja. So weit sind wir aber noch nicht - wir wollen beginnen! - und gründen dennoch einen Arbeitskreis Nachhaltigkeit. So der Arbeitstitel, aber er verrät, worum es gehen soll: Gemeinsam mit Ihnen und Euch wollen wir überlegen, wo wir in unserer Gemeinde Nachhaltigkeit und Fairantwortung leben können und wie wir unseren Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung lebendig und authentisch umsetzen können.
Wir wollen gemeinsam Ideen sammeln und mit Freude und Spaß an der Sache umsetzen. Wir möchten in unserer Gemeinde etwas gestalten, das uns untereinander verbinden und uns auch an mancher Stelle die Augen öffnen kann; es wäre schön, wenn sich Menschen finden, die mit uns dabei sind.

Sollten Sie sich angesprochen  fühlen, dann melden Sie sich gern bei Friederike Quarz: Tel. 0351 - 4764397
Eine erste Runde zum Kennenlernen  und kreativen Austausch soll im Mai stattfinden, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt. Wir informieren via Homepage und persönlichen Kontakt.
Wir sind gespannt und freuen uns auf Sie und Euch!

Anna Groschwitz und Friederike Quarz vom Kirchenvorstand