Konfirmanden

Besondere Zeiten - besondere Lösungen: KonfiDigital

Derzeit finden alle unsere Treffen bis mindesten Ostern in digitaler Form über Zoom statt.
Die genauen Termine sind in den Konfi-Timern für den jeweiligen Jahrgang zu finden und die jeweiligen Zugangsdaten werden in der Woche vor den Treffen verschickt.
Bei Fragen zu den digitalen Formaten oder fehlenden Zugangsdaten bitte an Sebastian Holzhausen wenden.
Wir hoffen, dass wir bald wieder reale Treffen planen können – solange gilt die herzliche Einladung zu KonfiDigital!

Die Konfirmandenzeit ist der Weg zur Konfirmation.
Mit Beginn des 7. Schuljahres beginnt ein Konfirmandenkurs, er endet mit der Möglichkeit der Konfirmation oder Taufe im Frühjahr des 8. Schuljahres, zu der die Konfirmanden als mündige Christen ihre Zustimmung zur Taufe bekräftigen bzw. sich für die Taufe entscheiden.

Klassischer Konfikurs 2019-2021:

mittwochs 17.00-18.30 Uhr, donnerstags 15.30-17.00 Uhr und 17.15-18.45 Uhr

Klassischer Konfikurs 2020-2022:

montags 17.00-18.30 Uhr und dienstags 17.00-18.30 Uhr

Musikalischer Kurs:

donnerstags 17.45–19.00 Uhr.
(Die genauen Termine stehen im KONFI-TIMER in der Seitenspalte)


 

Die Konfirmandenarbeit in Blasewitz

Unsere Konfirmandenarbeit steht im Wesentlichen auf vier Säulen:

EINS

Inhaltlich gestaltete Etappen zu grundsätzlichen Themen rund um Kirche und Glaube. Eine Etappe umfasst etwa drei Themeneinheiten, die in Wochenkursen stattfinden. Hierfür stehen zwei Kursmodelle zur Auswahl: „klassisch“ und „musikalisch“. Die jeweils geltenden Termine stehen im Konfi-Timer.

ZWEI

Konfirmandentage als inhaltliche Thementage mit Gemeinschaftsorientierung für alle Konfirmanden des gesamten Jahrgangs und beiden Kursprofilen.
Ein Konfirmandentag beinhaltet eine Themenetappe.

DREI

Stark gemeinschaftsorientierte Konfirmandenrüstzeiten zu Beginn und Ende der Konfirmandenzeit, sowie die Teilnahme an einer Wahlpflichtrüstzeit (Konficamp, Jugendwinterrüstzeit, andere Angebote).

VIER

Projekte zum Kennenlernen von Kirchgemeinde, diakonischer Arbeit, Gottesdienste etc. durch obligatorische Teilnahme und Mitarbeit.

Die genauen Termine, Orte und Inhalte stehen für die Konfirmandenjahrgänge in den jeweiligen Konfi-Timern, die nebenstehend eingesehen und heruntergeladen werden können.

Ansprechpartner für die Konfirmandenarbeit

Kurs 2019-2021:
Pfarrerin Anke Arnold, Pfarrer Hans-Peter Hasse, Gemeindepädagoge Sebastian Holzhausen und Kantorin Margret Leidenberger

Kurs 2020 - 2022:
Gemeindepädagoge Sebastian Holzhausen, Gemeindepädagogin Claudia Richter, Vikarin Birgit Merten, und vertretungsweise: Pfarrer in Anke Arnold und Pfarrer Hans-Peter Hasse

Weitere Mitarbeiter sind in die laufende Arbeit mit eingebunden, darunter ehrenamtliche Jugendleiter, Praktikanten, Mitarbeiter des CVJM Dresden e.V., ehrenamtlich Engagierte aus verschiedenen Bereichen unserer Kirchgemeinde