Aktuelles aus unserer Gemeinde

Ökumenische Kinderbibeltage

Der Höhepunkt für alle Kinder in den Winterferien: die Ökumenischen Kinderbibeltage sind wieder da!
Unter dem Motto „Jona“ laden wir alle Kinder vom 1. bis zum 6. Schuljahr zu Liedern, zu alten KiBiTa-Bekanntschaften, zum Singen, Essen, Spielen, zu Entdeckungen und noch vielem mehr ein.
Die Anmeldung ist abgeschlossen. Restplätze können im Pfarramt angefragt werden.

27. Februar - 1. März 2019
Kirchenkino

"Die fabelhafte Welt der Amélie" (2001) mit Audrey Tautou in der Titelrolle.

Donnerstag, 21.2.2019, 19.30 Uhr // Gemeindehaus an der Bethlehemkirche
Im Rückblick: Weihnachtsoratorium in fünf Gottesdiensten

Lesen Sie in unserer Rubrik RÜCKBLICK Gedanken zur Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in fünf Weihnachtsgottesdiensten unserer Kirchgemeinde.

Informationsabend Taizé-Andachten

Für die regelmäßig in der Heilig-Geist-Kirche stattfindenden Taizé-Andachten - geprägt von den Liedern aus Taizé, ruhiger Atmosphäre, einer längeren Stille und Zeit zum persönlichen Gebet - sucht das Vorbereitungsteam Unterstützung bei der musikalischen Gestaltung.
Wer mitwirken möchte und ein Instrument sicher spielt (Querflöte, Blockflöte, Violine, Oboe …), ist herzlich zu einem Informations- und Anspielabend eingeladen.
Ansprechpartner: Stefan Baier, über das Pfarramt.

Donnerstag, 7.3.2019, 20.00 Uhr // Gemeindehauses Sebastian-Bach-Str. 13, Saal im EG
Passionsandachten

Eingeladen wird zu Passionsandachten mit Pfarrer Hantsch, bei der Bilder eines Kreuzweges, die auf Echtantik-Glas ausgeführt sind, betrachtet werden.
Die spannende Mischung aus abstrakten Bildelementen mit klar erkennbaren Figuren lässt den Gedanken und Gefühlen Raum, sich selbst in Beziehung zu den Kreuzwegstationen zu setzen.
Foto: Via Dolorosa, ein nach dem Leidensweg Jesu benannter Prozessionsweg in Jerusalem (Public domain, Wikimedia Commons)

Montag, 11.3. / 18.3. / 25.3. / 1.4. / 8.4. / 15.4.2019, jeweils 18:30 Uhr // Gemeindehaus Sebastian-Bach-Str. 13
Chorarbeit auf neuen Wegen

In diesem Frühjahr soll an der Bethlehemkirche eine neue Form der Chorarbeit erprobt werden:
an drei Probentagen (9.3, 23.3., 6. 4.) wird attraktive leichte bis mäßig schwere Chormusik für den Gottesdienst am Ostersonntag einstudiert.
Der Bogen reicht von liturgischen Gesängen über Liedsätze bis hin zu einer kleinen Kantate.
Um Eltern die Teilnahme an der Probe zu ermöglichen, wird im Erdgeschoss Betreuung der Kinder angeboten.
Das Projekt soll jüngeren wie älteren und auch erfahrenen wie unerfahrenen Sängerinnen und Sängern gleichermaßen offenstehen.
Es wird geleitet von Kantor Detlev Küttler.
Wenn der Osterchor Anklang findet, sollen bald weitere Projekte dieser Art folgen.

Samstag, 9.3.2019, 9.30 bis 12.00 Uhr // Gemeindehaus der Bethlehemkirche, Obergeschoss
Der Elbetaler 1893 - 2018

Die Nachprägung des Elbetalers, 2018 zum 125jährigen Doppeljubiläum des Blauen Wunders und der Heilig-Geist-Kirche in Auftrag gegeben, kann weiterhin im Pfarramt in Feinsilber (50 €) oder Bronze versilbert (20 €) erworben werden.

Steine erzählen Geschichte(n)

Neuerschienen: eine Broschüre, in der 27 wertvolle Grabdenkmäler des Johannisfriedhofs in Tolkewitz thematisiert werden.
In der Einführung wird die Geschichte des Friedhofs und der Feierhalle vorgestellt.
Die Broschüre ist bei der Friedhofsverwaltung und im Pfarramt in der Sebastian-Bach-Str. 13 zum Preis von 14,90 € erhältlich.

SeBa13 − Spendenaufruf: Bitte helfen Sie mit!

Das Blasewitzer Gemeindehaus ist fertig saniert. Finanziert haben wir das Bauprojekt allerdings noch nicht. Deshalb bitten wir um Ihre Spende. Von dem Eigenanteil, den wir durch Spenden sammeln und aufbringen müssen (= 200.000 EUR), fehlen uns noch 7.992 EUR.
Unser herzlicher Dank geht an die Spender und Organisatoren von Veranstaltungen.
Spendenstand (1. Januar 2019): 192.008 EURO