Aktuelles aus unserer Gemeinde

Ohne Weihnachten kein Ostern

Bis zum Osterfest wird Thomas Judisch einige seiner Installationen im Gemeindehaus präsentieren.
Zu besichtigen während der Öffnungszeiten des Pfarramtes.

// Gemeindehaus SEBA 13
Passionsandachten

Eingeladen wird zu Passionsandachten mit Pfarrer Hantsch, bei der Bilder eines Kreuzweges, die auf Echtantik-Glas ausgeführt sind, betrachtet werden.
Die spannende Mischung aus abstrakten Bildelementen mit klar erkennbaren Figuren lässt den Gedanken und Gefühlen Raum, sich selbst in Beziehung zu den Kreuzwegstationen zu setzen.
Foto: Via Dolorosa, ein nach dem Leidensweg Jesu benannter Prozessionsweg in Jerusalem (Public domain, Wikimedia Commons)

Montag, 11.3. / 18.3. / 25.3. / 1.4. / 8.4. / 15.4.2019, jeweils 18:30 Uhr // Gemeindehaus Sebastian-Bach-Str. 13
Chorarbeit auf neuen Wegen

In diesem Frühjahr soll an der Bethlehemkirche eine neue Form der Chorarbeit erprobt werden:
an drei Probentagen (9.3, 23.3., 6. 4.) wird attraktive leichte bis mäßig schwere Chormusik für den Gottesdienst am Ostersonntag einstudiert.
Der Bogen reicht von liturgischen Gesängen über Liedsätze bis hin zu einer kleinen Kantate.
Um Eltern die Teilnahme an der Probe zu ermöglichen, wird im Erdgeschoss Betreuung der Kinder angeboten.
Das Projekt soll jüngeren wie älteren und auch erfahrenen wie unerfahrenen Sängerinnen und Sängern gleichermaßen offenstehen.
Es wird geleitet von Kantor Detlev Küttler.
Wenn der Osterchor Anklang findet, sollen bald weitere Projekte dieser Art folgen.

Samstag, 9.3.2019, 9.30 bis 12.00 Uhr // Gemeindehaus der Bethlehemkirche, Obergeschoss
Kindersachenflohmarkt

Der günstige Handel mit Kleidung findet am 6. April von 9.00 bis 12.00 Uhr im Gemeindesaal und im Hof der Versöhnungskirche statt.
Standplatzanmeldungen sind ab 16. März über das Formular möglich. Hier finden Sie auch weitere Informationen.

Samstag, 6. April 2019, 9.00 Uhr // Versöhnungskirche
Bibelseminar „Amos“: 8.4., 13.5., 17.6.

Mit einer Folge von drei Abenden wird zum Studium des Prophetenbuches Amos eingeladen

8.4., 13.5., 17.6.2019 // 19.30 - 21.00 Uhr, Gemeindehaus an der Bethlehemkirche
Vespergottesdienst mit Passionsmusik in der Bethlehemkirche

Es erklingen Passionsmotetten und -lieder sächsischer Komponisten, gesungen vom Vokalensemble Dresden-Ost unter Leitung von Kantor Detlev Küttler. Im Mittelpunkt steht die „Freiberger Passion“, eine A-cappella-Vertonung der Leidensgeschichte Jesu nach Johannes, geschaffen vom Freiberger Komponisten Martin S. Müller (*1975).
Den Part des Evangelisten übernimmt Stephan Keucher (Tenor), die übrigen Solopartien werden von Chorsolisten ausgeführt.

Sonntag, 7. April 2019, 17.00 Uhr // Bethlehemkirche
Betten gesucht für Studentenchor aus den USA: 26. − 28. Mai 2019

Am 26. Mai werden die Chamber Singers und das Vocal Jazz Ensemble der Universität von Wisconsin zu Whitewater in der Heilig-Geist-Kirche ein Konzert geben.
Wir haben die Zusage gegeben, die 52 Studenten für zwei Nächte vom 26. bis 28. Mai zu beherbergen.
Bitte helfen Sie uns dabei. Wer ein oder zwei Studenten aufnehmen und auch mit Frühstück versorgen kann, erhält im Pfarramt Seb.-Bach-Str. nähere Informationen.

Der Elbetaler 1893 - 2018

Die Nachprägung des Elbetalers, 2018 zum 125jährigen Doppeljubiläum des Blauen Wunders und der Heilig-Geist-Kirche in Auftrag gegeben, kann weiterhin im Pfarramt in Feinsilber (50 €) oder Bronze versilbert (20 €) erworben werden.

Steine erzählen Geschichte(n)

Neuerschienen: eine Broschüre, in der 27 wertvolle Grabdenkmäler des Johannisfriedhofs in Tolkewitz thematisiert werden.
In der Einführung wird die Geschichte des Friedhofs und der Feierhalle vorgestellt.
Die Broschüre ist bei der Friedhofsverwaltung und im Pfarramt in der Sebastian-Bach-Str. 13 zum Preis von 14,90 € erhältlich.

SeBa13 − Spendenaufruf: Bitte helfen Sie mit!

Das Blasewitzer Gemeindehaus ist fertig saniert. Finanziert haben wir das Bauprojekt allerdings noch nicht. Deshalb bitten wir um Ihre Spende. Von dem Eigenanteil, den wir durch Spenden sammeln und aufbringen müssen (= 200.000 EUR), fehlen uns noch 2.550 EUR.
Unser herzlicher Dank geht an die Spender und Organisatoren von Veranstaltungen.
Spendenstand (1. März 2019): 197.450 EURO