Evangelische Jugend Blasewitz

Junges Christsein hat verschiedene Formen, gelebt zu werden.
Und so verschieden sind auch unsere Angebote für dich.

 

Willst du Freunde treffen, Mitgestalten, Austausch, Begegnung, Spiel, Musik, Chillout auf dem Sofa, manch neuer Blick in alte Texte, Essen... das gibt es in der Jungen Gemeinde, mittwochs 19.00 Uhr, Sebastian-Bach-Straße 13.
Aktuelle Veranstaltungen der Jungen Gemeinde

 

Willst du dich in der Konfirmandenarbeit engagieren und dich in Gruppenleitung, als Roadie, als Spieleanleiter oder Workshopleiter ausprobieren oder deine Kompetenzen einbringen, dann bist du als Teamer genau richtig.
Aktueller Jugendplan

 

Willst du deine Stimme weiterentwickeln, niveauvoll klassisch singen und große Werke zur Aufführung bringen, dann wartet der Jugendchor auf dich:
donnerstags 17.45-19.00 Uhr, Chorzimmer an der Versöhnungskirche Striesen, Schandauer Straße 35.
Jugendchor

 

Musik ist was für dich, aber du stehst eher auf Chart-Hits, dann kannst du Teil der StageDivers werden.
An Keys, Drums, Percussion, Bass, Guitar wird zusamen mit Anderen dein Hit entstehen.
Treff ist auf der Altenberger Straße 4.
StageDivers

 

Du bist schon über 18 Jahre, suchst neue Leute, willst dich einbringen, austauschen und was mit Gleichaltrigen erleben, dann sei beim nächsten „Christmist“ (Termine und Ort auf Nachfrage) oder an der nächsten „Genießbar“ dabei.
„Genießbar“

 

Für die sportliche Herausforderung warten diverse Angebote auf dich: Fußball, Volleyball, Tischtennis, Laufgruppe.
Schau doch mal hier vorbei und dann auch im Training:
CVJM Sportgruppen

 

Und was die Evangelische Jugend Blasewitz noch so macht, findest du hier:
https://churchnightdresden.wordpress.com/evangelische-jugend-blasewitz/

 

Evangelische Jugend Blasewitz – besser kann es wirklich nur im Himmel sein!

 

Die EJUBLA ist ein offenes Angebot der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Dresden-Blasewitz in Zusammenarbeit mit dem CVJM Dresden e.V. für interessierte junge Leute von 14-27 Jahren. Unsere Jugendarbeit wird durch die Landeshauptstadt Dresden (Jugendamt), den Freistaat Sachsen (Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz), sowie durch die Landeskirche Sachsens (Landesjugendpfarramt) gefördert.